Schabenproblem?

SchabeDen nachtaktiven Vorratsschädlingen wird im menschlichen Umfeld ein meist optimaler Lebensraum geboten. Sei es in Bäckereien, im privaten Haushalt oder im Vorratskammern. Mit unseren professionellen Mitteln bekommen wir jedes Schabenproblem unter Kontrolle.

Keine Chance für Schaben

Schaben sind sehr lästig und ekelerregend, sie können Krankheiten verursachen, Lebensmittel kontaminieren und Vorräte schädigen. Schnell sind Schaben eingeschleppt, sie können sich ungehindert vermehren. Mit Insektenbekämpfungsmitteln haben Sie gegen Schaben keine Chance, Schaben sind echte Überlebenskünstler. Es gilt, schnell dagegen vorzugehen und keine Zeit mehr zu verlieren. Nur der professionelle und staatlich geprüfte Schädlingsbekämpfer kann gegen Schaben helfen. Wir lösen Ihr Problem, doch wichtig ist schnelles Handeln.

Schäden durch Schaben

Schaben können beim Menschen gefährliche gesundheitliche Schäden hervorrufen. Der Kot der Schaben kann zu Asthma und zu allergischen Reaktionen führen. Schaben rufen Krankheiten wie Salmonellenvergiftungen, Ruhr, Typhus oder Hepatitis hervor. Die Lebensmittel, an denen sie fressen, werden kontaminiert und können nicht mehr verwendet werden. Fraßschäden, Fäkalien und Häutungsreste der Schaben können zu finanziellen Schäden führen. Mit ihrem Kot verunreinigen Schaben Arbeitsflächen in der Küche, eine gründliche Reinigung ist erforderlich. Der psychische Stress, der durch Schaben entsteht, ist nicht zu vergessen.

Schaben als Schädlinge

Viele Menschen glauben, dass Schaben auf mangelnde Sauberkeit und Hygiene zurückzuführen sind. Das ist falsch, denn auch dort, wo es hygienisch sauber ist, können sich Schaben ansiedeln. Sie werden häufig durch das Urlaubsgepäck, durch Restaurantbesuche oder Nahrungsmittelverpackungen eingeschleppt. Dabei muss es sich nicht um vollständig entwickelte Tiere handeln, sondern auch die Eier oder die Larven können eingeschleppt werden und sich zu Schaben entwickeln.

Schaben fühlen sich bei Temperaturen von 20 Grad so richtig wohl. Küchenabfälle, Nahrungsmittelreste und Wasser bieten ideale Lebensbedingungen für die Schaben, die auch als Kakerlaken bezeichnet werden. Schaben bemerken Sie zumeist erst, wenn die Population schon sehr groß ist, da sich diese Tiere in Ritzen und Fugen aufhalten. Sie bevorzugen Verstecke hinter Elektrogeräten und Küchenzeilen. Werden sie nicht bemerkt und bekämpft, können sie sich schnell vermehren und sich in angrenzende Räume ausbreiten. Es gibt viele Arten von Kakerlaken, doch in Deutschland treten vor allem die Deutsche Schabe, die Orientalische Schabe und die Amerikanische Schabe auf.

Die Deutsche Schabe ist nur 12 bis 15 mm lang, ihr Körper ist braun. Die Orientalische Schabe ist 25 bis 30 mm lang, der Körper ist dunkelbraun oder schwarz. Die Amerikanische Schabe ist rotbraun und hat eine Länge von 28 bis 44 mm. Alle Schaben können sich sehr schnell fortbewegen. Schaben können sogar ohne Kopf noch ca. eine Woche lang überleben.

Erfolgreich gegen Schaben

Mit Sprays oder Fraßködern, die in Baumärkten angeboten werden, können Sie gegen Schaben nichts ausrichten. Eine Schabenpopulation umfasst neben den erwachsenen Tieren auch die Larven und die Eier, die es ebenfalls wirksam zu bekämpfen gilt. Die Eier der Schaben sind durch eine Chitinhülle gut geschützt, handelsübliche Schädlingsbekämpfungsmittel können da nicht helfen. Mit uns gehen Sie auf Nummer Sicher, wir gehen gegen die Schaben vor. Da sie sich sehr schnell verbreiten können, ist es wichtig, schnell zu handeln, um größere Schäden und dadurch entstehende Kosten abzuwenden.

Wir benötigen für die erfolgreiche Bekämpfung der Schaben Ihre Mithilfe. Entfernen Sie aus den Räumen, die behandelt werden sollen, alle offen stehenden Lebensmittel und reinigen Sie Böden, aber auch Oberflächen und die Innenbereiche der Schränke gründlich. Entfernen Sie Eier, Kokonreste und Ausscheidungen der Schaben mit dem Staubsauger und entsorgen Sie danach den Staubsaugerbeutel. Jetzt rücken wir den Schaben zuleibe und wenden Maßnahmen an, die für Menschen und Haustiere unschädlich sind. Wir stimmen unsere Maßnahmen auf Ihre Wohnumgebung und auf die Stärke des Befalls ab.

Für Privatkunden und für Geschäftskunden setzen wir die richtigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Schaben ein, um nicht nur die vollständig entwickelten Tiere, sondern auch Eier und Larven wirksam zu bekämpfen. Häufig wenden wir Schabengel an, ein Fraßgift mit einer schnellen Wirkung. Dieses Gel kann gezielt in Schlupfwinkeln angewendet werden. Kontaktieren Sie uns, unsere geschulten Experten wenden die entsprechenden Maßnahmen an und sichern Ihnen Diskretion zu.